Ein sicheres Fundament für Ihr Kapital

Zu einem gut sortierten Portfolio gehören auch Immobilien oder die Beteiligung an offenen oder geschlossenen Immobilienfonds. Sie sind Garant für Wertsteigerung und Inflationsschutz. Eine selbst genutzte  Immobilie bietet sich als eine  Ergänzung zu anderen Geldanlageformen an. Mit einer vermieteten Immobilie beteiligen Sie den Staat und Ihre Mieter an Ihrem persönlichen Vermögensaufbau.

Eigentum statt Mieten!

Warum seinen Vermieter reich machen?

Durch rechtzeitige Planung können Sie auch als "Normalverdiener" Wohneigentum schaffen und sich damit ein inflationsgeschütztes Vermögen aufbauen. In vielen Fällen können Sie bei der Finanzierung dabei sogar auf die Hilfe und Unterstützung des Staates bauen – durch gezielte Wohnungsbauförderung wie zum Beispiel durch:


  • Wohnriester
  • KFW Förderbank
  • Fördermittel der Länder

  • Weitere interessante Informationen zum Thema Bauen und Finanzieren erhalten Sie unter dem Link: Ihr Geld-Spezial

     

    Die vermietete Immobilie als Kapitalanlage

    Stimmen die Rahmenbedingungen, schaffen Sie mit einer gut vermieteten Immobilie einen soliden Vermögenswert mit hohem Inflationsschutz. Auch mit der Beteiligung an offenen Immobilienfonds können Sie diese Vorteile erreichen.