Historie

2012

Führungswechsel durch Michael Heinze (Vorstandsvorsitzender) und Ulrich Strotmann (Vorstand)


2009

GLOBAL-FINANZ vollzieht den Statuswechsel vom Mehrfachagenten zum Versicherungsmakler im April 2009.

 

2008

Einführung der eigenen Plattformen für Baufinanzierungen und geschlossene Fonds.

 

2006

Über 100.000 Kunden schenkten uns ihr Vertrauen.

 

2005

Einführung der eigenen Investmentplattform.

 

2004

feiert die GLOBAL-FINANZ Aktiengesellschaft im Bundeshaus Bonn ihr 25-jähriges Bestehen.

 

1999

Gewachsene Größe und Kompetenz manifestieren sich in der Umwandlung zur Aktiengesellschaft. Damit ist die Voraussetzung geschaffen, an die Börse zu gehen.

 

1996

wird die GLOBAL-FINANZ VIP CARD eingeführt. Die Kunden erhalten mehr Leistung, Service, Information und Angebote.


1992

entsteht die Bonner Berufsakademie der GLOBAL-FINANZ im historischen Stil des Firmensitzes. Hier finden Schulungen, Seminare und Workshops für Mitarbeiter statt – an mehr als 100 Tagen im Jahr.


1988

verlegt die GLOBAL-FINANZ ihren Sitz in die traditionsreichen, eigenen Räume der Villa Clemens August in Bonn.

 

1982

bereits arbeitet die GLOBAL-FINANZ mit einem eigenen Computer-Finanz-Gutachten CFG®: kundenorientiert, zuverlässig und kompetent.

 

1979

gründet Rudolf J. Schmitz die GLOBAL-FINANZ Gruppe in Bonn. Diagnose, Beratung, Lösung – ganzheitliche Finanzplanung aus einer Hand – das ist sein Konzept, seine Vision für das Unternehmen und die Kunden.